Wir Rosenthaler Schützenmädchen ( RSM ) sind einer der ältesten Mädchenvereine
im Landkreis Peine. Der Verein wurde am 03.02.1976 von einer Gruppe Mädels
aus Rosenthal und man höre und staune auch von einigen Mädels aus Schwicheldt gegründet.
Die Idee kam, bei einem Besuch bei einem Geburtstag auf, als sich die Mädels
überlegten,warum eigentlich nur die Junggesellen das Privileg genießen durften,
sich mit ihresgleichen zu besaufen und mächtig Spaß zu haben.
Und somit beschlossen sie einen Schützenverein zu gründen, welcher die
Junggesellen in Schönheit, Stimmvermögen und Feierlaune weitaus übertreffen sollte...
 und so geschah es dann schließlich auch...

 

Die RSM war geboren!!!

 

Sie bereiteten sich auf das kommende Schützenfest vor und bestickten ihre Fahne selbst (gute deutsche Handarbeit...). Natürlich wollten sie auch mit einer Königin am Umzug am Sonntag teilnehmen, ihre Scheibe aufhängen lassen und mit der gesamten Umzugsgesellschaft ordentlich einen auf sie heben...doch es kam aufgrund der Inakzeptanz der Junggesellen, die das Schützenfest nun mal ausrichten, nicht zu dieser Zeremonie. Somit beschloss die RSM hinterher zu ihrer Königin zu gehen und intern mit ihr zu feiern. Aber sie schworen sich, so etwas im nächsten Jahr nicht mit sich machen zu lassen und somit ließen sie im Jahre 1977 ihre weiblichen Reize spielen und bezirsten den damaligen Hauptmann. Dieser unterschrieb zum Leidwesen vieler anderer Junggesellen auf einem Bierdeckel, dass er den Umzug dieses Jahr auf jeden Fall bei der neuen Königin anhalten wird.

 

Mittlerweile sind über 35 Jahre vergangen und wir gehören fest zum wunderbaren Rosenthaler Schützenfest und auch zum Dorfgeschehen dazu.

Habt ihr Verbesserungen, Fotos, Termine oder Ideen für uns?

Dann gebt diese gerne an uns weiter. 

 Wir freuen uns auf eure Beiträge!

Euer Vorstand :)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rosenthaler Schützenmädchen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.